Focus On | Glenmorangie
Eine Welt voller Wunder
Nach unten scrollen

Die Welt von Glenmorangie ist voller Wunder. In diesem neuen Film, produziert vom preisgekrönten Filmemacher Miles Aldridge, öffnen wir unsere Tore und laden Sie zum Verweilen und Entdecken ein.

Erleben Sie unsere wundervolle Welt

Unser Film ist eine bescheidene Einladung, die einfachen Freuden unseres vorzüglichen Whiskys zu zelebrieren. Er stellt sieben alltägliche Begebenheiten in den Vordergrund – eine Zugfahrt, einen Besuch im Waschsalon, ein belebendes Bad … Und weil sie in der Welt von Glenmorangie stattfinden, sind diese Begebenheiten wahre Wunder.

Jede Szene zeigt, wie Menschen Glenmorangie genießen (wenn auch die Szene im Waschsalon dies nicht allzu sehr erahnen lässt). Opulent gestaltet und mit satter Farbe inszeniert – wofür Aldridge weltweit bekannt ist –, spiegelt der Film den typischen "Orangie-Ton" unserer Marke. Einfach „köstlich und wunderbar“, unter diesem Motto laden wir jeden ein, die Welt mit unseren Augen zu sehen.

/

Einfache Freuden

Die Freuden von Glenmorangie mit einem breiteren Publikum zu teilen stand im Mittelpunkt der Gestaltung diesen Films, in Zusammenarbeit mit Miles Aldridge und der Kommunikationsagentur DDB Paris.

Louise Dennett, unser Global Head of Brand, sagt: „Wir stellen Whisky her, damit Menschen ihn genießen können. Zwar steckt sehr viel technisches Wissen darin, um ihn so wohlschmeckend zu machen. Was letztendlich aber zählt ist einzig der köstliche Geschmack unseres Single Malts, und Türen zu öffnen die zeigen, welch wunderbare Momente man mit unserem Whisky erleben kann. Denn wir glauben, dass gerade darin einfach pure Freude steckt."

Zusammenarbeit mit DDB und Miles Aldridge

Die starke Farbpalette des Films ist mit Bedacht gewählt worden, sagt [Alexander Kalchev], Chief Creative Officer bei DDB Paris: „Wir zeigen, wie alltägliche Begebenheiten zu etwas Besonderem werden, um der Perspektive von Glenmorangie gerecht zu werden. Inspiriert vom klassischen Orange der Marke, haben wir uns dazu entschlossen, diese Farbe zu verwenden, um die Tore zur Welt des Whiskys weit zu öffnen. Und es war selbstverständlich, dass unsere Wahl auf den wahren Meister der Farben, Miles Aldrige fiel.“

„Durch unsere Zusammenarbeit mit Miles Aldridge und DDB Paris haben wir ein visuelles Fest geschaffen. Wir hoffen, dadurch mehr Menschen den Zugang zu unserer vorzüglichen und wunderbaren Welt zu ermöglichen.“

Stil und Präzision

Der Stil und die Präzision von Aldridge sind ein Markenzeichen des gesamten Films. So hat er beispielsweise ganz gezielt ein Anagramm von Glenmorangie und eine oder zwei Giraffen in jede Szene eingebaut, als Tribut an unser Wappentier. Dadurch wirkt der gesamte Film wie eine Schatzsuche.

„Wir haben die gesamte Kampagne mit kleinen Überraschungen gespickt, lauter kleine Dinge, die es zu finden gilt“, sagt Aldridge. Ein Ginger Lemon im Zug und einen Mango Reeling im Neonlicht. Ebenso wie die Anagramme von Glenmorangie folgt auch die visuelle Gestaltung dem Leitmotiv der Giraffe. Die Idee war, dass sie spielerisch in jeder Szene auftauchen sollten, fast so, als hätten sie einen Cameo-Auftritt. 
 
„Das Faszinierende an dieser Kampagne ist, dass sie sich so sehr von allem unterscheidet, was wir bisher zum Thema Whisky kreiert haben. Der Mut und die Entschlossenheit von Glenmorangie, sich auf diese Kampagne einzulassen, waren durch und durch erfrischend.“
 
Dennett fügt hinzu: „Bei der Kreation der Kampagne war Miles ein hervorragender Partner. Wenn man jede Szene ganz genau betrachtet, entdeckt man den Reichtum des Storytellings. Indem er jeden Aspekt berücksichtigt hat, hat er uns geholfen, nicht einfach nur Bilder zu erschaffen, sondern eine ganze Welt rund um Glenmorangie, die allen Menschen offensteht, zum Entdecken.“