Die Kunst der Reifung

Dr. Bill Lumsden, ein Experte in seinem Feld, hat dreißig Jahre lang experimetiert, um die verschiedenen Abgänge zu perfektionieren, die unser extra-gereiftes Sortiment ausmachen.

Extra-Reifung

Glenmorangie Quinta Ruban, Glenmorangie Lasanta and Glenmorangie Nectar D'Or reifen zunächst zehn Jahre lang in Fässern aus Amerikanischer Weißeiche gereift, bevor sie in einem handverlesenen Fass extra-gereift werden.

Extra-Reifung in Port Pipes

"Ruban" ist Gälisch für Rubin und steht für die feinsten Ruby-Port-Fässer von den "Quintas" oder Weingütern Portugals, in denen der Glenmorangie Quinta Ruban extra-gereift wird.

Extra-Reifung in Sherry-Fässern

"Lasanta" ist Gälisch für Wärme und Leidenschaft, ein Wink in Richtung der spanischen Herkunft unserer Oloroso-Sherry-Fässer, in denen wir den Glenmorangie Lasanta extra-reifen.

Extra-Reifung im Sauternes-Fass

Sowohl Gälisch als auch Französisch für "Gold", trägt der "Or" seinen Namen aufgrund der üppigen Farbe, die sich entwickelt, sobald der Glenmorangie Nectar D'Or in den feinsten Sauternes-Weinfässern aus Frankreich extra-gereift wurde.